user_mobilelogo

 

Mit Yoga entspannt zum Wunschkind

Wenn Du Dir ein Kind wünschst, ist es besonders wichtig, dass Du eins bist mit Deinem Körper, Deinem Geist und Deiner Seele. Körper- und Atemübungen beim Yoga sowie Entspannungsübungen und Visualisierungen unterstützen Dich auf eine natürliche Weise auf Deinem Weg zur Erfüllung Deines Kinderwunsches.

Fruchtbarkeit fördern mit Yoga Fotolia 118201128 XXL be

Yoga regt die Fruchtbarkeit an. Außerdem förderst Du bei den Yoga-Übungen die Durchblutung von wichtigen Organen und Drüsen Deines Körpers. Yoga fördert zudem die Wahrnehmung und das Körperfühl. Spüre Dich selbst beim Yoga. Schaffe die besten Voraussetzungen dafür, dass sich eine kleine, befruchtete Eizelle in Deinem Körper so wohlfühlt, dass sie wachsen und gedeihen kann.

Yoga unterstützt die Seele

Nicht immer erfüllt sich ein Kinderwunsch sofort. Manche Paare warten lange auf das ersehnte Baby. Ängste und Sorgen keimen auf, aber immer wieder auch Hoffnungen. Der Körper und die Seele fahren „Achterbahn“. Yoga entspannt und hilft Dir, Hoffnungen, Sorgen und Ängste in der Kinderwunschzeit zu besänftigen.

Mit Yoga kannst du den Herausforderungen und dem Druck in der Phase der Kinderwunschzeit einfacher begegnen. So wirst Du diese mitunter schwierige Zeit meistern. Denn ein neues „Leben“ will am besten in guten, stressfreien Voraussetzungen wachsen und gedeihen.

Unterstützend mit vielen Tipps und Yogaanleitungen auf der körperlichen und Bewusstheitsebene begleite ich Dich dabei, für Dich die bestmöglichen Bedingungen zu schaffen. Damit Dein Kinderwunsch in Erfüllung geht.

Fruchtbarkeit und Ernährung

Ich arbeite ganzheitlich. So gehört zum Wohlbefinden auch eine entsprechende Ernährung. Gerade Frauen mit Kinderwunsch biete ich gerne fruchtbarkeitsfördernde Ernährungstipps.


Diese Homepage verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.